Der Widum in Pfelders --
Freizeithaus der KSJ Amberg im Hinterpasseier / Südtirol


DACAPO - Das kultige Liederbuch

Kontakt | KSJ | Grimmerthal
Der Widum
Home | Das Haus | Buchung, Preise, Hinweise | Der Ort | Freizeit, Links





Im hintersten Winkel des Passeiertals, im Naturpark Texelgruppe, hat Studiendirektor Monsigniore Franz Merz 1980 das alte Pfarrhaus - den Widum (Widen) - in Pfelders wiederbelebt und als Gruppenhaus ausgebaut. Es bietet Platz für bis zu 38 Personen. Das Haus steht nicht nur der KSJ Amberg zur Verfügung, sondern allen Gruppen, Familien und Schulklassen, die gerne zusammen ihre Freizeit in den Bergen verbringen - im Winter kann man direkt vom Haus aus auf Loipe oder Skipiste, im Sommer auf die Dreitausender ringsum.


Freie Termine
und Reservierung:
Siehe unter In wenigen Schritten zu Ihrem Urlaub im Widum
Hausadresse: Widum, Pfelders 1, 39013 Moos in Passeier, Italien
Google Street View: Erleben Sie Pfelders auch mit Google Streetview
Kontakt und Anmeldung: Siehe unter Kontaktadressen
Preise: Siehe unter Buchung, Hinweise
Komplette Homepage als Broschüre zum ausdrucken Broschürendruck ( ca. 700 kB)
Touristisches:

Auskünfte und aktuelle Tips zu Veranstaltungen, geführten Wanderungen, Kindertagen usw. erhalten Sie wirklich kompetent und freundlich beim Tourismusbüro in Moos und Pfelders (neben Feuerwehr), Tel +39-0473-643558,
www.passeiertal.it

Neu: Passerschlucht, ein Traumweg ist entstanden !

Neu: Ein Bunker- Rohbau aus den 1940er Jahren beherbergt diese neue, museale Einrichtung in Moos im Passeiertal. Regional dominierte Themenbereiche zeigen Besonderheiten aus Natur und Geschichte des Hinterpasseier. Integriert ist ein Steinbockgehege.
mooseum.it

Anreise und Mobilcard: Siehe unter Buchung, Hinweise
Parken: Bitte beachten Sie unbedingt, der Ort ist nur eingeschränkt mit dem Auto befahrbar, es gilt das Sanftmobil-Konzept. Im Dorf stehen ab der Schranke Fahren und Parken ohne Vignette unter hoher Strafe !!


Größere Kartenansicht

     

     


Verein zur Förderung der studierenden Jugend e.V., Amberg, Arno Diener 28.02.2016